Skip to main content

Technische Details auf einen Blick

Für eine wachsende Zahl industrieller Branchen stellt der hybride Leichtbau mit thermoplastischen, faserverstärkten Kunststoffen eine attraktive Zukunftstechnologie dar. Mit diesem Verfahren lassen sich aus hochwertigem Ausgangsmaterial in der Spritzgussmaschine federleichte, extrem robuste Bauteile formen, die nun im gleichen Prozessschritt mit der exklusiven ästhetischen Dekoration versehen werden.

 

  • Aus einem Hochleistungsverbundwerkstoff lassen sich beim aktuellen Entwicklungsstand unserer Technologie Leichtbauteile bis zu einer Größe von 17 Zoll ausformen oder umformen. Konkret kommen thermoplastische Polymere in Kombination mit Endlosfaserverstärkung zum Einsatz.

  • Für die Formgebung sorgt unsere Carbon Composite Dekoration Technologie. Das thermoplastische Ausgangsmaterial bekommt in einem kompakten Spritzgießvorgang seine Form und Ummantelung aus Kunststoff; außerdem wird es dekoriert.

  • Die automatisch in den Prozessschritt integrierte Veredelung der Oberfläche bringt eine signifikante Steigerung der Effizienz mit sich, da bisher notwendige zusätzliche Arbeitsschritte wie das Lackieren und Beschleifen komplett entfallen.

  • Das Verbundmaterial im Bauteil geht mit dem applizierten Design eine haftfeste, beständige Verbindung ein.