Carbon Composite Dekoration

Federleicht, sehr stabil, hohes Einsparungspotenzial

Hohe Stabilität und geringes Gewicht: Darum geht es heute in der Automobilbranche. Und nicht nur dort, auch im Bereich Unterhaltungselektronik gewinnen leichte und stabile Produkte an Bedeutung. Das stellte Hersteller vor eine große Herausforderung, denn die Dekoration solcher Teile war aufwändig und teuer – bis jetztMit BOND LAMINATES und ENGEL AUSTRIA ist KURZ der Durchbruch in der Carbon Composite Dekoration gelungen. Im sogenannten One-Shot-Verfahren kombiniert KURZ Bauteildekoration und Pressformen und verkürzt damit die Dekoration von Hybridbauteilen deutlich. Bisher übliche zeitaufwändige, umweltbelastende Lackier- und Schleifarbeiten entfallen. Mit diesem innovativen, mit BOND LAMINATES zum Patent angemeldeten Verfahren können zukünftig bis zu 60 Prozent der Produktionskosten eingespart werden. Und nicht nur das: Transportkosten und CO2-Ausstoß sind ebenfalls geringer, da die Komponenten leichter sind. Auch auf individuelle, trendige und ansprechende Designs müssen Sie nicht verzichten. Gebürstete Metall-, strukturierte Carbon-Optik oder Holzoptik – dekorieren Sie Ihre Teile ganz nach Ihrem Geschmack.

One-Shot Carbon Composite Dekoration – eine technologische Meisterleistung

Die Werkzeugtechnologie war eine ganz besondere Herausforderung in dem neuen Verfahren. Denn es galt eine einwandfreie Verbindung zwischen dem Verbundmaterial und dem Finishing herzustellen. Das ist KURZ gelungen. Wir haben dazu spezielle Spritzgießwerkzeuge entwickelt, die einen stabilen Guss- und Dekorationsprozess gewährleisten. Auch das Folienvorschubgerät wurde an die besonderen Anforderungen der Carbon Composite Dekoration angepasst. Sie können sich darauf verlassen, bei jedem Teil eine stets gleichbleibende, einwandfreie Qualität zu erhalten. Damit ist KURZ ein Quantensprung in der wirtschaftlichen Dekoration von dünnwandigen Bauteilen gelungen. Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, dieses Verfahren zur Serienreife zu bringen.

Nicht nur leicht, sondern auch trendig und edel

Für das Carbon Composite Dekoration Verfahren hat KURZ speziell abgestimmte Formulierungen für das Beschichtungsmaterial entwickelt. Es verbindet sich haftfest mit den Materialien des Hybridbauteils und wird an Ihre Spezifikationen angepasst. Außerdem sind Sie flexibel, was das Look und Feel Ihrer Carbon-Oberflächen angeht: Unser Design Team entwickelt laufend neue Oberflächendesigns: glänzende, mattierte oder taktile Oberflächen, die sich samtig anfühlen. Ein Look in Brushed Metal ist ebenso möglich wie Gold oder Holz. Sogar transparente Lösungen mit beispielsweise Softtouch-Haptik sind machbar, um die Carbon-Optik zur Geltung zu bringen.

Attraktiv im Design, attraktiv in der Anwendung

Dieses einzigartige und zum Patent angemeldete Verfahren macht deutlich: KURZ ist ganz vorne dabei, wenn es darum geht, über den Tellerrand hinaus zu denken. Die Carbon Composite Dekoration ist ein Meilenstein vor allem für die Automobilindustrie und Unterhaltungselektronik und wird auch in weitere Branchen einziehen:

  • Bis zu 60 % weniger Kosten möglich. Bauteildekoration und Pressformen erfolgen in einem Schritt. Lackieren und Schleifen entfallen.

  • Hohe Flexibilität im Design. Unterschiedlichste Dekore und Haptiken sind machbar.

  • Innovatives Verfahren, zum Patent angemeldet. Diese Technologie bringt Sie in Bezug auf Marktführerschaft einen entscheidenden Schritt weiter.

  • Bessere CO2-Bilanz, da die Dekoration der Hybridbauteile in nur einem einzigen Arbeitsschritt erfolgt. Der Transport von Verarbeiter zu Verarbeiter entfällt somit.

  • Keine umweltbelastenden Lackier- und Schleifarbeiten nötig.

  • Kurz vor der Serienreife.

Innovation, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit – darauf achten wir für Sie. Denn wir nehmen unsere Verantwortung im effizienten Umgang mit unseren Ressourcen ernst. Gerne unterstützen wir Sie dabei, die Carbon Composite Dekoration effizient in Ihre Wertschöpfungskette einzubinden. Sprechen Sie uns an.

Newsletter

Orofin – Das online
Magazin von KURZ

Werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft der Oberflächendekoration und erfahren Sie, was heute schon machbar ist. Freuen Sie sich auf Inspirationen und Ideen, spannende Geschichten und Innovationen aus der Welt von KURZ!

AbonNieren

KURZ

Making every product unique

Diesen Anspruch realisiert KURZ mit mehr als 5.500 Mitarbeitern an über 30 globalen Standorten. KURZ ist weltweit führend in der Oberflächenveredelung und produziert in Europa, Asien und den USA nach gleichen hohen Qualitäts- und Umweltstandards.

Mehr erfahren

Kontakt

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da.

Kontakt

Search DE EN Mail