Presse

German Design Award: LEONHARD KURZ für innovative Automotive-Frontblende ausgezeichnet

Fürth, 12. Dezember 2023: Beim German Design Award 2024 ist die Automotive-Frontblende von LEONHARD KURZ mit dem Prädikat „Special Mention für Front Design“ ausgezeichnet worden. Das innovative Bauteil feierte im September 2023 auf der IAA Mobility in München erfolgreich Premiere und begeisterte später auch auf der FAKUMA in Friedrichshafen das Fachpublikum. Die Auszeichnung für KURZ erfolgte in der Kategorie „Excellent Product Design – Automotive Parts and Accessories“. Dazu Rainer Süßmann, Executive Senior Vice President der Business Area Plastic Decoration bei KURZ: „Der German Design Award genießt international hohes Ansehen. Wir freuen uns über diese Auszeichnung, denn sie unterstreicht, dass unsere dekorativen und funktionalen Oberflächen den Nerv der Zeit treffen. Wir sind stolz, dass wir durch zukunftsorientierte, nachhaltige Fertigungstechnologien den Wandel in der Automobilbranche aktiv mitgestalten.“

Automotive Interiors EXPO 2023: LEONHARD KURZ zeigt innovative Designkonzepte für die Fahrzeug-Innenausstattung

Fürth, 21. November 2023: Auf der Automotive Interiors Expo werden die bedeutendsten Trends für das Cockpit-Design präsentiert. Vom 5. bis zum 7. Dezember 2023 kommen in Stuttgart Automobilhersteller, Zulieferer sowie Teams aus Design, Forschung und Entwicklung zusammen.

LEONHARD KURZ und Marquardt präsentieren innovative HMI-Panels für Haushaltsgeräte

Fürth, 9. November 2023: Unser Zuhause wandelt sich, wird immer smarter und vernetzter. Die neuen Technologien, die in Küche, Wohnzimmer und Bad Einzug halten, ermöglichen dabei eine leichte und intuitive Bedienung der verschiedenen Geräte – und eröffnen gleichzeitig ganz neue Möglichkeiten in Hinblick auf die Gestaltung. Denn: Design spielt heute nicht nur bei Möbelstücken eine zentrale Rolle, sondern beeinflusst maßgeblich auch die Entscheidungen, wenn es um den Kauf von Haushaltsgeräten geht.

FAKUMA 2023: KURZ zeigt innovative Verfahren und Technologien zur Oberflächenveredelung für den Automotive-Bereich

Fürth, 10. Oktober 2023: Die FAKUMA zählt zu den weltweit führenden Fachmessen für die kunststoffverarbeitende Industrie. Sie findet vom 17. bis zum 21. Oktober 2023 in Friedrichshafen statt und bietet eine Plattform für Unternehmen, ihre neuesten Produkte, Technologien sowie Dienstleistungen im Bereich der Kunststoffverarbeitung zu präsentieren. Rund 1.500 internationale Aussteller sind in diesem Jahr bei der Fachveranstaltung vertreten. Ob Rohmaterialien, Verarbeitungsmaschinen, Peripherie oder Automatisierungslösungen – die FAKUMA ist Informations- und Ideengeber sowie Trend-Barometer gleichermaßen.

FAKUMA 2023: LEONHARD KURZ zeigt attraktive, individualisierbare Oberflächendekorationen mit smarter Funktion für den Bereich Home Appliances

Fürth, 05. Oktober 2023: Die FAKUMA 2023 zählt zu den größten Fachmessen der kunststoffverarbeitenden Industrie und liefert einen aktuellen sowie umfassenden Überblick über sämtliche Verfahren, Technologien und Tools rund um die Kunststoffbe- und verarbeitung. Hersteller, Technologieexperten und Branchenvertreter kommen im Zwei-Jahres-Turnus am Bodensee zusammen, um neueste Entwicklungen, innovative Materialien und effiziente Fertigungsverfahren zu präsentieren. Die nächste Ausgabe der internationalen Fachveranstaltung findet vom 17. bis 21. Oktober 2023 in Friedrichshafen statt.

LEONHARD KURZ und ARBURG präsentieren auf der FAKUMA 2023 effiziente Produktionstechnologien für Recycling-Kunststoffe

Fürth, 02. Oktober 2023: Vom 17. bis zum 21. Oktober 2023 wird die FAKUMA in Friedrichshafen das zukunftsrelevante Thema Kunststoff allumfassend beleuchten. Kunststoffhersteller und -verarbeiter aus aller Welt präsentieren auf der Fachmesse innovative und langlebige Hightech-Lösungen für unterschiedlichste Branchen – von der Automotive-Branche über die Verpackungsindustrie bis hin zum Bauwesen. Dabei geht es immer mehr auch um die Fragen, wie sich Herstellungs- und Dekorationsprozesse optimieren lassen, welche nachhaltigen Rohstoffe eingesetzt werden können und welche Technologien uns einer echten Kreislaufwirtschaft näherbringen.

FAKUMA 2023: KURZ und DECKERFORM demonstrieren Möglichkeiten für Einsatz und Dekoration von Kunststoffrezyklaten

Fürth, 28. September 2023: Die kunststoffverarbeitende Industrie blickt mit Spannung und Vorfreude auf die 28. FAKUMA, die vom 17. bis zum 21. Oktober 2023 in Friedrichshafen stattfindet. Die internationale Fachveranstaltung gilt als weltweit führende Messe für das Spritzgießen und setzt neben den Schwerpunktthemen Extrusionstechnik, Thermoformen und 3D-Printing auch verstärkt auf Technologien und Prozesse rund um die Kreislaufwirtschaft. Denn: So unverzichtbar Kunststoff in allen Lebensbereichen geworden ist, so groß sind auch die Herausforderungen hinsichtlich Ressourcenverbrauch und Wiederverwertung des Werkstoffs.

Schwerpunkt Nachhaltigkeit: LEONHARD KURZ zeigt auf der FAKUMA 2023 innovative Maschinen, effiziente Prozesse und Recycling-Materialien

Fürth, 26. September 2023: Die FAKUMA 2023, eine der weltweit führenden Fachmessen für die kunststoffverarbeitende Industrie, setzt in diesem Jahr einen klaren Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit. Vom 17. bis zum 21. Oktober 2023 stehen in Friedrichshafen fortschrittliche Lösungen im Mittelpunkt, die einen bedeutenden Beitrag zur Schonung von Ressourcen und zur Reduzierung des ökologischen Fußabdrucks leisten.

Meilenstein in der Zukunftsstrategie: LEONHARD KURZ eröffnet neuen Standort in Vietnam

Fürth, 08. September 2023: Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie hat LEONHARD KURZ heute sein neues Werk in Vietnam eröffnet. Der Grundstein der rund 60.000 Quadratmeter großen Produktionsstätte des Dünnschichtspezialisten wurde 2022 nahe der Großstadt Quy Nhơn in der Mitte des Landes gelegt. Neben Vertretern der Provinzregierung waren der KURZ-Vorstand Dr. Andreas Hirschfelder, die Mitglieder aus dem Beirat der LEONHARD KURZ Stiftung – Herr Walter Kurz, Herr Peter Kurz und Frau Anja Kurz – sowie Direktorin Dr. Cosima Freiin von Salis-Soglio vor Ort während der Eröffnung. Mit der Delegation unterstreicht KURZ die Bedeutung des neuen Standorts für die Zukunft des Unternehmens und verstärkt die Präsenz im asiatischen Markt. Neben Vietnam ist KURZ auch in China und Malaysia mit eigenen Produktionsstätten vertreten.

IAA Summit 2023: LEONHARD KURZ zeigt zukunftsweisendes Lenkrad mit bedienbaren Kristallen von Swarovski

Fürth, 30. August 2023: Der IAA Summit 2023 vom 5. bis zum 8. September ist Teil der IAA MOBILITY und gehört zu den renommiertesten internationalen B2B-Events für die Automobilbranche. Als Plattform für wegweisende Technologien, Konzepte und Lösungen für die Mobilität der Zukunft bringt der IAA Summit führende Automobilhersteller, Zulieferer und Technologieunternehmen zusammen.

Effiziente Verfahren, recyclingfähige Dekorationen, reduzierter CO2-Footprint: KURZ präsentiert auf dem IAA Summit 2023 nachhaltige Innovationen

Fürth, 23. August 2023: Der IAA Summit 2023 vom 5. bis zum 8. September, Teil der IAA MOBILITY 2023, ist die führende internationale B2B-Plattform für die Automobilindustrie. Hersteller, Zulieferer und Technologieunternehmen präsentieren auf der Messe München wegweisende Technologien, Konzepte und Lösungen für die Mobilität der kommenden Generationen. Immer wichtiger werden dabei die Herausforderungen und Chancen einer nachhaltigen Zukunft. Von der Antriebstechnologie bis zur Dekoration im Interieur, von der Reduzierung schädlicher CO2-Emissionen bis zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft – die gesamte Automotive-Branche befindet sich im Umbruch.

Design, Innovation und Nachhaltigkeit: KURZ zeigt auf dem IAA Summit 2023 zukunftsweisende Designkonzepte mit Wow-Faktor

Fürth, 16. August 2023: Der IAA Summit 2023 ist die wichtigste internationale B2B-Plattform für die Automobilbranche. Die Veranstaltung findet vom 5. bis zum 8. September im Rahmen der IAA MOBILITY 2023 auf dem Münchner Messegelände statt. Hier kommen führende Automobilhersteller, Zulieferer und Technologieunternehmen zusammen, um die nächste Generation von Fahrzeugen und Mobilitätskonzepten zu präsentieren.

KURZ

KURZ Logo gold auf metallsichem Hintergrund

Making every product unique

Diesen Anspruch realisiert KURZ mit mehr als 5.500 Mitarbeitern an über 30 globalen Standorten. KURZ ist weltweit führend in der Oberflächenveredelung und produziert in Europa, Asien und den USA nach gleichen hohen Qualitäts- und Umweltstandards.

Mehr erfahren

Newsletter

Orofin Online Magazin KURZ Logo gelb schwarz

OROFIN – Das Online-Magazin von KURZ

Werfen Sie mit uns einen Blick in die Zukunft der Oberflächendekoration und erfahren Sie, was heute schon machbar ist. Freuen Sie sich auf Inspirationen und Ideen, spannende Geschichten und Innovationen aus der Welt von KURZ!

AbonNieren

KURZ

TISAX-Zertifizierung

Transparenz, Kundenorientierung und die Einhaltung höchster Standards sind uns wichtig. 

Mehr erfahren

Kontakt

Auge blau Kontakt KURZ

Haben Sie Fragen?
Wir sind für Sie da.

Kontakt

Search DE EN Mail