Skip to main content

Insert Molding Dekoration

Für komplexe Geometrien und packende Optik

Stabile und nahtlos verbaubare Kunststoffkomponenten mit stark geformter Geometrie sind vor allem im Automobilbau gefragt. Um ein solches Bauteil aus hochwertigem Kunststoff in anspruchsvoller Form und mit der entsprechenden Oberflächendekoration herzustellen, sind traditionell mehrere Fertigungsphasen nötig. Der Insert Molding Prozess von LEONHARD KURZ gibt Ihnen die Möglichkeit, die Schritte Heißprägung, Vakuumformung bzw. Druckluftformung, Guss und konturgenauen Zuschnitt auf besonders effiziente Weise zu bündeln. Aus hochwertigsten Ausgangsmaterialien lassen sich an wenigen, eng vernetzten Maschinenstationen Kunststoffteile herstellen, die auch Profile, Wölbungen, Einbuchtungen, Hinterschnitte und Umbüge haben können - gekrönt mit einer unverwechselbaren Optik.

Insert Molding – technische Details auf einen Blick

So anspruchsvoll und vielgestaltig die spätere Form der produzierten Kunststoffteile, so kompakt und hocheffizient der dafür von KURZ angebotene Produktionsprozess:

  • In der Fertigungszelle erfolgen Vakuumformung bzw. Druckluftformung und Zuschnitt der einzelnen Bauteilsheets. Die Verformungstemperatur lässt sich präzise für das jeweilige Rohmaterial dosieren. Das spätere Kunststoffteil erhält Vorform und Design. Anschließend werden die am Band noch verbundenen Einzelbauteile präzise getrennt.

  • Nach dem Abkühlen erfolgt an einer weiteren Maschinenstation das hochpräzise Ausstanzen. Hier können im selben Bearbeitungsschritt Öffnungen und Fenster im Bauteil herausgelöst werden. Solche Ausschnitte sind nötig, um sie später mit Bedienelementen oder einem Kontrastdesign zu füllen.

  • Die vorgeformten und ausgestanzten Inserts gehen weiter zur dritten Fertigungsstation für das abschließende Hinterspritzen.

  • Dieses erfolgt in der geschlossenen Maschinenkammer mit verstärkendem und stabilisierendem Kunststoff. So entstehen dekorierte, final ausgeformte und kantengenau gestanzte Kunststoffkomponenten, die sich komfortabel in Endprodukte integrieren lassen.

Auf maximale Flexibilität fokussiert

Das hier beschriebene, kompakte Herstellungsverfahren gibt Ihnen sehr viel Freiheit bei der dreidimensionalen Formgebung Ihrer Inserts. Sie können beim Hinterspritzen auch ein starkes und robustes Profil bekommen. Bis zu einem bestimmten Grad sind Hinterschnitte am Bauteilrand genauso möglich wie Umbüge, die einen definierten Grenzradius nicht überschreiten. Als Hersteller können Sie am Endprodukt konvexe und konkave Wölbungen sowie harmonisch gebogene, prägnant konturierte Flächen gestalten.

Formen und Kurven machen Ihre Produkte für Kunden interessanter

Im Insert Molding Prozess von KURZ können organisch gewölbte und futuristisch anmutende Kunststofffronten für die Fahrerkonsole und das Interieur im Auto entstehen. Als Möbelproduzent im Premiumsegment können Sie an stark profilierte Kunststoffteile denken, die Ihre Kollektion noch einzigartiger machen. Das Anwendungsgebiet ist breit und auf hochwertige und anspruchsvolle Produkte fokussiert: Gewölbte Gehäuse für wertigste Unterhaltungselektronik sind ebenso realisierbar wie elegant geschwungene, transparente und anspruchsvolle Formen für neue Designerleuchten. Selbstverständlich lassen sich sehr viele Varianten der Oberflächenveredelung realisieren. In mittleren bis starken Verformungsgraden. Mit Dekoroberflächen, die auf Wunsch auch eine attraktive Haptik bekommen können. Mit Metallisierung oder in einem stimmigen Deadfront Design, das durch Touch oder Gestik smarte Funktionen enthüllt. Für neue Optionen beim farblichen und strukturellen Finish. Vor allem auch mit integrierten, spannenden Hinterleuchtungseffekten.

Unsere Beratung ist der Auftakt zu fließenden Produktionsprozessen

Anspruchsvolle und hochwertig gefertigte Kunststoffteile setzen die spezialisierte Produktionsstrecke voraus. Wir sind da, um Ihnen bei der Konzeption und Konfiguration der Maschinenumgebung für Insert-Fertigung zur Seite zu stehen. Im ersten Schritt bieten wir Ihnen die professionelle Beratung und legen damit die Grundlage für alles Weitere. Sie bekommen auf Wunsch die erforderliche produktionstechnische Erweiterung, hochwertigste Ausgangsmaterialien, Dekor und Veredelung inklusive. Zusätzlich garantieren wir Ihnen verlässliche After-Sales-Services. Denn die Dinge am Band sollen stets taktgenau mit besten Produktionsergebnissen laufen. Da unsere technische Lösung sämtlichen Aspekten Rechnung trägt, können Sie Produktivität und Effizienz steigern. Sie haben die Chance, profitabler zu fertigen und die Wertschöpfung nachhaltig zu optimieren.

Kontakt

Eine unserer Stärken ist die Beratung am Produkt gemeinsam mit dem Kunden. Unser Team aus qualifizierten Fachkräften entwickelt passende Lösungen für Ihre Oberflächen. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich informieren, beraten und begeistern.

Zum Kontaktformular

Das könnte Sie auch interessieren

Alles zum IMD-Verfahren von KURZ auf einen Blick

MEHR ERFAHREN

Zu IMD VARIOFORM® erfahren Sie hier mehr

Mehr erfahren

Mehr über die Lösungen von KURZ für das Automobil-Interieur

Mehr erfahren

Mehr über die Lösungen von KURZ für das Automobil-Exterieur

Mehr erfahren

Mit Hinterleuchtung besondere Akzente setzen

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr zu den Haptik-Effekten, die Sie mit KURZ umsetzen können

Mehr erfahren