Smart Surface

We innovate your business

KURZ HMI-Lösungen

Symbiose aus Design und Funktion

Denken Sie in den Bereichen Backlighting, Touchcontrol und Display-Veredelung mit KURZ voraus und setzen Sie mit unseren HMI-Lösungen Ihre innovativen Konzepte für intelligente Oberflächen auf effizienteste Art um. Profitieren Sie von exklusiver Designfreiheit und Sensorfunktionalität, z. B. mit der innovativen PolyTC®-Sensor-und Integrations-Technologie Functional Foil Bonding (FFB).

Integrieren Sie Funktionselemente in Ihr Wunschdekor sowie in dreidimensionale Teilgeometrien nahtlos und wirtschaftlich. Nutzen Sie bestehende Anlagen, erweitern Sie diese bedarfsgerecht oder lassen Sie sich von uns das optimale Fertigungskonzept entwickeln.

KURZ HMI bietet:

  •  Organisch geformte Bauteile
  • Nahtlose Deadfront-Oberflächen
  • Ambientbeleuchtung im Dekor
  • Day and Night Design
  • Aktive Touch-Steuerung mit kapazitiver Sensortechnik
  • Homogen geschlossene Oberflächen
  • Designkompetenz

Weitere Informationen zur Sensorintegration finden Sie bei PolyIC.


Winner Automotive Brand Contest

Mit Cloudy Feathers, dem innovativen Gesamtkonzept einer interaktiv hinterleuchteten Türzierleiste, holte LEONHARD KURZ beim Automotive Brand Contest 2018 in der Kategorie Future, Mobility and Parts den Sieg.

Cloudy Feathers ist ein an die Natur angelehntes Tag-Nacht-Design, dessen Touchfunktionalität mit den kapazitiven POLY TC®-Touchsensoren der KURZ-Tochter PolyIC realisiert wurde.


Lichtmanagement: Aufmerksamkeitsstarke Hinterleuchtung

Wow-Effekte Hinterleuchtung

Backlighting ist die Basis für ein emotionales, spannungsreiches Design.

Unsere Designexperten haben ein Verfahren entwickelt, dass keine kreativen Wünsche offen lässt: partielle oder vollflächige Hinterleuchtung mit atmosphärischen Farbwechseln, -verläufen oder variierender Farbintensität.

Ein- oder mehrfarbige Dead-Front-Effekte erzeugen ein spannungsreiches Wechselspiel aus Tag- und Nachtdesigns. So wird jeder Anblick Ihres Produkts zum optischen Highlight.

Individuelles Design

Licht als Designelement spielt bei der individuellen Gestaltung von Räumen und Oberflächen eine zunehmende Bedeutung -
funktional wie ästhetisch. Ob als wichtige Funktionsanzeige, praktische Lichtquelle oder dezente Hintergrundbeleuchtung - mit Licht lassen sich außergewöhnliche Akzente setzen. Individuelle Glanzpunkte, die Ihre Produkte vom Wettbewerb abheben.

In Fahrzeugen ebenso wie bei Elektronikprodukten, Haushaltsgegenständen oder Möbeln.

Vorteile:

  • Für unbegrenzte Lichtkonzepte
  • Dead Front Designs mit metallisierten Oberflächen möglich
  • Oberflächen mit wechselnden Farben oder Designs

Maximalen Designfreiraum für Ihre Oberflächenoptik bietet zudem unser breites Spektrum an variablen Mustern und Designs. Carbon-, Holz-, Metall- oder Farbdesigns, die
vollflächig durchleuchtbar sind. Strukturen, die sich bei Hintergrundbeleuchtung in  faszinierender Weise verändern.


Dekore mit völlig neuen Farb- und  Materialwirkungen. Der Kreativität sind mit unseren Dekorationslösungen für Ihre Lichtkonzepte keine Grenzen gesetzt.


Radikaler Wandel bei Kunststoffteilen - KURZ Touch & Gesture

Freie Formgestaltung

Ein erfolgreiches Produkt überzeugt durch hervorragende Qualität und einen gelungenen Auftritt. Kunden schätzen durchdachte Designs, die intuitiv bedienbar und leicht zu reinigen sind. Mit seiner Sensortechnologie bringt die KURZ-Tochter PolyIC maximale Gestaltungsfreiheit für die Oberflächenkomposition.

Denn Tasten und Schalter mit innovativer Touch- und Gestenfunktion verschmelzen mit ihrer Umgebung zu einer ebenen, homogenen Front. Das verspricht luxuriösen Appeal und begeisterte Kunden.

Sensortechnologie von PolyIC

Touch-Bedienfelder und Displays mit Sensortechnik sind im Auto und in Geräten der Haushalts- oder Unterhaltungselektronik auf dem Vormarsch. Ein Megatrend, auf den wir eine serienreife Antwort haben: Serienlösungen für dekorierte Kunststoffbauteile mit industriell eingebauten Sensoren.

Gegenüber aufwändiger OCA-Technik, bei der Bauteile manuell mit Sensoren ausgestattet werden, spart unser neuer Integrationsprozess zur maschinellen Sensorapplikation Zeit und Geld bei optimaler Funktionssicherheit: Die Sensoren werden inklusive elektrischem Anschluss (Tail) mit dem Bauteil haftfest verbunden und sind danach sofort funktionsfähig.

Der Schlüssel der neuen Technologie sind die PolyTC-Sensorfolien der KURZ-Tochter PolyIC. Im Vergleich zu den häufig verwendeten Folien aus ITO (Indium-Zinn-Oxid) sind PolyTC-Folien mit hochaufgelösten Metallstrukturen auf Polyesterträger deutlich elastischer und hoch leitfähig, also ideal für den Einsatz z.B. im Autocockpit. Die Sensoren lassen sich besser verformen und eignen sich auch für gekrümmte Oberflächen und Kunststoffteile mit einer Dicke von 2,5 mm und mehr. Selbst bei diesen Materialstärken sind PolyTC-Folien noch zuverlässig leitfähig.

Vorteile:

  • Smarte und funktionelle Kunststoffteile durch PolyIC Touchsensoren
  • Auch gewölbte Oberflächen sind mit PolyTC realisierbar
  • PolyTC Silbermesh bietet bessere Leitfähigkeit als ITO
  • Beste Kosten-Nutzen-Relation durch integrierten Anschluss

Unsere Dekorationslösungen für Kunststoffbauteile sind übrigens speziell auf die jeweilige Sensorapplikation abgestimmt: Werden bspw. Metalldesigns eingesetzt, verwenden wir nicht leitende NCVM-Folien. Sie beeinträchtigen das kapazitive Sensorfeld nicht. Spritzgießteile entstehen in einem kombinierten Prozess: Das Bauteil wird in einem Schuss dekoriert und mit Sensorfolie versehen.


Composite Dekoration - Durchbruch in Composite Dekoration

Hohe Stabilität und geringes Gewicht - die Vorteile hybriden Leichtbaus mit faserverstärkten Kunststoffen gewinnen zunehmend an Bedeutung – im Automobilbau ebenso wie für Consumer Electronics.

Doch die Dekoration dieser Materialien ist aufwändig und erfordert viele einzelne, teils von Hand ausgeführte, Prozessschritte.

Einen Durchbruch bei der Dekoration von Leichtbauteilen haben wir nun mit einem effizienten Einstufenprozess erzielt, an dem wir gemeinsam mit Bond Laminates and Engel Austria arbeiten.

In naher Zukunft haben Sie mit KURZ somit die Wahl zwischen trendigen Foliendesigns mit mattierten oder leicht texturierten Oberflächen, z.B. mit Brushed-Metal- oder strukturierter Carbon-Optik, die für die Dekoration der Faserverbundteile besonders geeignet sind. An der Serienreife unserer IMD-Folie in verschiedenen Designs arbeiten wir bereits mit Hochdruck.

Ihre spezielle Formulierung wird auf Kundenspezifikationen zugeschnitten sein und sich haftfest mit den Materialien des Bauteils verbinden.


IPD-Skin - Der effiziente Prozess zu mehr Designfreiheit

New decoration technology

Aufwändige Kleinserien, Sonderausstattungen und individualisierbare Produktelemente – exklusive Kundenwünsche erfüllen Sie besonders einfach und effizient mit unserer neuen Dekorationstechnologie IPD-Skin.

Der Prozess erlaubt eine äußerst flexible und kostengünstige Dekoration verschiedenster
Substrate mit einem Werkzeug – bei niedrigen Stückzahlen, Einzelstücken und Prototypen. Selbst große oder stark dreidimensional geformte Teile sowie Hinterschnitte lassen sich nahezu uneingeschränkt dekorieren. Auch vielfältige haptische Oberflächen mit ausgeprägten Strukturen sind realisierbar.

 

IPD-Skin ist eine perfekte Ergänzung zu unseren Dekorationsverfahren wie Heißprägen, Inmold Decoration oder Insert Molding. Mit unserem umfassenden Portfolio können Sie für jede Anwendung den effizientesten Prozess wählen und dabei einen Designverbund mit homogener Optik erzielen.

Vorteile:

  • Maximale Designfreiheit bei Kleinserien und Sondereditionen
  • Dekorationsverfahren eignet sich für große Teile
  • Verschiedenste Materialien mit haptischen und visuellen Effekten realisierbar
  • Geringer Druck und Temperatur ermöglichen gute Haptik
  • Hohe Flexibilität und schneller Designwechsel möglich

 


Ideen sichtbar machen - Prägestempel von hinderer + mühlich

Kreativität kombiniert mit höchster Präzision:

Wertarbeit aus dem Hause hinderer + mühlich, dem Prägewerkzeugspezialisten der KURZ-Gruppe, prägt alle Bereiche des Alltags. Sie verleiht Produkten ihren einzigartigen Charakter. Sie basiert auf mehr als 50 Jahren Erfahrung. Und sie reicht vom einfachen Stempel bis zu hochkomplexen 3D-Werkstückaufnahmen.

Vorteile:

  • Höchste Passgenauigkeit der Werkzeuge, speziell bei anspruchsvollen 3D-Geometrien
  • Eigene Anwendungstechnik mit der Möglichkeit,Werkzeuge vorab zu testen
  • Hauseigene, speziell gefertigte Silikonmischungen für Hochleistungsaufgaben

Die Präzision, Zuverlässigkeit und Liefertreue, die der Hersteller von Prägewerkzeugen dabei an den Tag legt, werden gerade in der Automobilbranche hoch geschätzt. Maschine, Werkzeuge und Dekore sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Zudem garantiert die exzellente Passgenauigkeit der Werkzeuge speziell bei anspruchsvollen, komplexen Geometrien wie dem Kühlergrill, optimale Randschärfe und Oberflächenwertigkeit.

Diese Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Durch die Nutzung unserer Website
erklären Sie sich damit einverstanden.
OK